Bau der Kirche

Die Kirche, ein dreischiffiger Rotsandsteinbau, wurde im Zeitraum von 1949 bis 1952 nach Plänen des Architekten Albert Boßlet aus Würzburg errichtet, und ist dem romanischen Baustil nachempfunden. Das Baumaterial, für das Kirchengebäude wurde von zahlreichen Helfern in einem Stambacher Steinbruch unentgeltlich gebrochen und mit Pferde- und Kuhgespannen zum Bauplatz gebracht.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Werner Kleber zur Verfügung gestellt.

Grundsteinlegung

Einweihung Bischof Dr. Josef Wendel

Maurerarbeiten

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.